International driver team starts for "GIRLS ONLY" team 2020

December 16, 2019

LAURA KRAIHAMER (AUT), CÉLIA MARTIN (F) UND CARRIE SCHREINER (D)

WS Racing freut sich bekannt geben zu dürfen, dass das Girls Only Team 2020 einen prominenten Neuzugang erhalten hat.

KTM Werksfahrerin Laura Kraihamer, Salzburg (AUT) wird sich 2020 das Cockpit mit Célia Martin, Bordeaux (F) und Carrie Schreiner, Völklingen (D) teilen.

Carrie Schreiner absolvierte bereits die komplette Saison 2019 im Team „Girls Only – Ready to rock the Green Hell“ und wurde zum Saisonende von Célia Martin unterstützt. Auch Laura Kraihamer schnupperte 2019 bereits Luft im ersten, weltweit reinen Frauenteam und absolvierte bei VLN 4 2019 einen Gaststart auf dem Volkswagen Golf VII GTI.

Mit den 3 Fahrerinnen sichert sich WS Racing und dem „Girls Only Team“ geballte Frauenpower. Mit Carrie Schreiner startet die erste Fahrerin, die in der GT Masters auf dem Podium Stand. Laura Kraihamer kann auf Gesamtsiege in der GT4 Europameisterschaft zurückblicken und Célia Martin fuhr in der Jaguar I-PACE eTROPHY ebenfalls regelmäßig auf das Podium.

Erstaunlich dabei ist, dass alle 3 Pilotinnen 2019 im Girls Only Team bereits auf das Podium fuhren.

Wie auch 2020 ist der Start in der „Nürbugring Langstrecken Serie“, ehemals VLN, sowie dem ADAC-TOTAL 24h Rennen geplant, ebenfalls mit dem davor geschalteten Qualifikationsrennen.